Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2017
Wie kommt Gott in die Welt?
Ein muslimisch-christliches Gespräch zum Advent
Der Inhalt:

Hetze, heute

vom 08.12.2017

Georg Bätzing, katholischer Bischof von Limburg, ist bei der Staatsanwaltschaft angezeigt worden, weil er angeblich Werbung für Abtreibung mache. Das ist nach Paragraf 219 strafbar und hat jüngst zu einem aufsehenerregenden Urteil gegen eine Frauenärztin geführt. Als Beweis wird genannt, dass sich auf der Homepage des Bistums ein Link zu einer evangelischen Schwangerenberatungsstelle finde, mit dem Hinweis, dort werde der für eine Abtreibung nötige Schein ausgestellt. Das Bistum nannte den Vorwurf absurd. Im Netz gab es einen »Shitstorm« gegen Bätzing.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen