Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2015
Mission Weltrettung
Was die Religionen zum Klimaschutz beitragen können
Der Inhalt:

Krummes Gemüse

vom 04.12.2015

Jeden Tag werden tonnenweise Früchte und Gemüse vernichtet, nur weil sie nicht unserem Schönheitsideal entsprechen. Um dieser Verschwendung ein Ende zu setzen, hat der Franzose Nicolas Chabanne das Label »Les Gueules Cassées« (Kaputte Visagen) gegründet. Unter diesem Namen vermarktet er Grünzeug, das von der Norm abweicht, weil es zu krumm, zu klein, zu groß oder zu bucklig ist. Wer seine aussortierten Qualitätsprodukte im Handel anbieten möchte, kann bei Chabannes kleiner Firma Aufkleber mit dem Logo eines grinsenden verbeulten Apfels bestellen und seine Ware als »Gueules Cassées« etikettieren. Zwölf Millionen Aufkleber haben die Lebensmittelretter seit Jahresbeginn verkauft, viele Supermärkte in Frankreich sind auf den Trend aufgesprungen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen