Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2011
China global
Eine kapitalistische Diktatur erobert die Welt
Der Inhalt:

Die Powerfrau

von Hartmut Meesmann vom 04.05.2012
Antje Yael Deusel ist die erste deutsche Rabbinerin nach dem Holocaust. Sie sieht darin nichts Sensationelles

Sie gilt als »Powerfrau«. Und als eine, »mit der man reden kann«. Antje Yael Deusel ist in der vergangenen Woche zur Rabbinerin der Israelitischen Kultusgemeinde Or Chajim in Bamberg mit ihren rund 900 Mitgliedern ordiniert worden. Damit bekleidet zum ersten Mal nach dem Holocaust in Deutschland eine gebürtige Deutsche dieses Amt.

Die 51-Jährige mit dem offenen, freundlichen Gesicht ist in Nürnberg geboren. Sie studierte Humanmedizin an der Universität Erlangen-Nürnberg und ließ sich in Jerusalem zur Fachärztin für Kinderurologie ausbilden. Derzeit arbeitet sie als Oberärztin in der Urologischen Abteilung am Klinikum Bruderwald in Bamberg.

In der Jüdischen Gemeinde der fränkische