Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2018
Gott, mein Therapeut
Religion stärkt. Aber warum?
Der Inhalt:

Sonderabgabe im Silicon Valley

vom 23.11.2018

Das Silicon Valley südlich von San Francisco boomt. Gleichzeitig sind dort, wo Google, Apple und Facebook Milliarden verdienen, Zehntausende obdachlos (vgl. Publik-Forum 20, S. 18). Nun sollen die Technologiefirmen mithelfen, die marode Infrastruktur instand zu setzen und die soziale Schieflage abzumildern. Laut Neuer Zürcher Zeitung haben die Wähler im Silicon Valley für drei neue Steuern gestimmt, durch die die Konzerne zu Sonderabgaben verpflichtet werden. In Mountain View etwa, einem der Hauptorte, wo Microsoft, Mozilla und Symantec ansässig sind, haben siebzig Prozent der Wähler dafür gestimmt, dass die Unternehmen eine einheitliche Abgabe von 75 Dollar pro Mitarbeiter und Jahr bezahlen müssen, größere Firmen zusätzliche Summen. Das Geld soll zu achtzig Prozent in den Straßenbau gehen, zu zehn Prozent in den Bau von Sozialwohnungen.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen