Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2017
Der große Schwund
Warum so viele Insekten und Vögel sterben
Der Inhalt:

Sternenflug und Marienleben

Ausstellung. Ein nächtliches Schwanenballett, gefilmt bei eisiger Kälte von einer Berliner Brücke aus. Die Tiere bewegen sich langsam im noch nicht zugefrorenen Bereich des Wassers. Das Licht der Stadt taucht ihr Gefieder in goldenes Licht, untermalt von Richard Wagners Lohengrin und Straßenlärm.

Der Foto- und Videokünstler Christoph Brech schafft bewegte Gemälde. Rund fünfzig seiner Arbeiten sind jetzt bis zum 1. Juli 2018 in der Ausstellung »More than Rome« im Diözesanmuseum Paderborn zu sehen. Das Museum stellt Brechs Werke in einen Dialog mit Exponaten aus dem eigenen Bestand: Skulpturen, Gemälde, Grafiken und Arbeiten der Goldschmiedekunst.

Ein eigener Bereich ist dabei dem Marienleben gewidmet. Leuchtkästen mit Bildern des ab- und zunehmenden Mondes ste

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen