Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2017
Der große Schwund
Warum so viele Insekten und Vögel sterben
Der Inhalt:

Einmischen, bitte!

Er war ein streitbarer Katholik, ein engagierter Intellektueller, Flüchtlingshelfer, Autor, Humanist: Heinrich Böll. »Einmischung ist die einzige Möglichkeit, realistisch zu bleiben«, schrieb er einst. Am 21. Dezember wäre Böll hundert Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass veranstaltet die Katholische Akademie Freiburg vom 8. bis 10. Dezember eine Tagung mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und der gemeinsamen Lektüre von Böll-Texten. Der Theologe Karl-Josef Kuschel wird einen Vortrag halten, Publik-Forum-Redakteur Thomas Seiterich ist bei einer Diskussionsrunde dabei. Eine Filmreihe sowie eine Ausstellung zu Leben und Werk Bölls im Freiburger Centre Culturel Français runden das Symposium ab.