Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2016
Vertrumpt!
Wie die Populisten die Welt erobern
Der Inhalt:

Papst Franziskus: »Mischt euch ein!«

vom 18.11.2016
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Rund 5000 Aktivisten aus mehr als siebzig Ländern haben am dritten Welttreffen sozialer Bewegungen Anfang November in Rom teilgenommen. Papst Franziskus hatte dazu eingeladen. Dabei forderten sie ein universelles Bürgerrecht für alle Geflüchteten. In seiner Ansprache bezeichnete der Papst das Mittelmeer als Friedhof und verurteilte diese »schmachvolle Situation«. Als Hauptursache der Migration benannte er »ein ungerechtes sozio-ökonomisches System und kriegerische Konflikte«, die viele von jenen mitverursacht hätten, die sich heute weigerten, Geflüchtete zu empfangen. Die Teilnehmer ermutigte er: »Habt keine Angst, euch in die wichtigen Debatten einzumischen!«

Es sei ein großer Wille der Aktiven zu spüren gewesen, zusammen Lösungen zu finden, berichtet Julia L