Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2013
Konzerne im Klassenzimmer
Wie die Wirtschaft Einfluss auf die Schule nimmt
Der Inhalt:

Das Ozonloch ist kleiner geworden

vom 22.11.2013

Während die Erdatmosphäre immer wärmer wird, ist das Ozonloch über der Antarktis in diesem Jahr wieder etwas kleiner geworden. Derzeit hat es eine Ausdehnung von 20,9 Millionen Quadratkilometern. Das sind etwa sechs Prozent weniger als im Durchschnitt der Jahre seit 1990. Im Juni diesen Jahres hatten Meteorologen gemeldet, dass sich das Ozonloch über der Arktis bald schließen könnte. Die Ozonschicht in der Stratosphäre schützt die Erde vor der ultravioletten Strahlung der Sonne, die unter anderem Hautkrebs auslösen kann.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen