Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2012
Leben gegen die Angst
Die Gesellschaft ist gelähmt. Doch die Kirchen nutzen ihre Kraft nicht
Der Inhalt:

Private Schuldner werden zahlreicher

vom 23.11.2012

Die Zahl der überschuldeten Deutschen nahm im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent zu. Damit sind nun 9,7 Prozent aller erwachsenen Bundesbürger von nachhaltigen Zahlungsstörungen betroffen, so die Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Die Schuldenhöhe liegt im Durchschnitt bei 33 000 Euro. Hauptgrund sei unangemessenes Konsumverhalten. Auch Scheidung und Krankheit hätten als Gründe um 29 Prozent zugenommen, sagte Abteilungsleiter Michael Bretz. Erfreulich sei der Rückgang der Verschuldung bei 18- bis 20-Jährigen um elf Prozent. Für dringend erforderlich hält die Auskunftei, dass sich Beratungsstellen und kirchliche Einrichtungen verstärkt um das Thema kümmern. Unternehmen seien in ihrer Existenz gefährdet, wenn Rechnungen unbezahlt blieben.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen