Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2009
Zeitenwende
Die Klimapolitik als Chance für das 21. Jahrhundert
Der Inhalt:

Die Tänzerin

von Claudia Mende vom 20.11.2009
Als Oppositionsführerin Südafrikas kämpft sie gegen Apartheid und Korruption: Helen Zille ist ständig in Bewegung
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Rumgerede und harmlosen Smalltalk gibt es nicht bei Helen Zille. Politisches Geschwafel hasst sie. Die Südafrikanerin spricht konzentriert, deutlich und in geschliffenem Englisch. Die Botschaft der 58-Jährigen ist klar: Wir schaffen es in Südafrika. Die Weltmeisterschaft, Demokratie und Entwicklung. Keine Herausforderung scheint zu gewaltig in den Augen der blonden, energischen Frau im knallroten Hosenanzug. Natürlich bekommt sie bei ihrem Besuch in Bonn wie so oft die Frage aller Fragen zu hören, die sie schon hundertmal beantwortet hat. Ob denn nun die Stadien rechtzeitig fertig würden und die Sicherheit der Fußballfans gewährleistet sei, nächstes Jahr. Trotzdem antwortet sie noch einmal: »Wir arbeiten hart an der Infrastruktur und haben bisher alle Termine eingehalten. Wir werden euch großartige afrikanische Spiele b