Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2019
Die Waffen nieder!
Pazifismus in kriegerischen Zeiten. Wie sich Sicherheitspolitik neu denken lässt
Der Inhalt:

Toleranz als geistige Kraft

von Albert Martin Steffe vom 08.11.2019

Matthieu Arnold
Albert Schweitzer
Seine Jahre im Elsass (1875-1913). Evangelische Verlagsanstalt. 368 Seiten. 25 €

Das Vorbild des Missionsarztes von Lambarene steht so erhaben vor uns, als sei Schweitzer gleich nach dem Studium ausgereist. Tatsächlich verbrachte er intensive Jahre in Straßburg. Um seine Jahre im Elsass (1875-1913) geht es hier. Der Mann hatte Arbeitskraft für vier: studierte Theologie, Philosophie (beide mit Promotion), Musikwissenschaften. Zudem arbeitete er als Vikar, war Direktor des theologischen Studienstifts, gab Orgelkonzerte, restaurierte Orgeln. Ferner schrieb er Bücher und edierte die Orgelwerke Bachs! Fast unglaublich: Er lieferte immer Qualitätsarbeit ab, die so anerkannt war, dass er mit den Bucheinnahmen seinen Lebensunterhalt während des Medizinstudiums (3. Promotion

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen