Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2018
Der Mord und der Westen
Der Fall Saudi-Arabien: Handel, Macht und Menschenrechte
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 09.11.2018

Reinhard Merkel, Rechtsphilosoph und Mitglied im Deutschen Ethikrat, hat mit fünf weiteren Juristen in allen katholischen Bistümern Deutschlands Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. Nach Ansicht der Rechtsprofessoren rechtfertige die von Bischöfen veröffentlichte Studie über den Missbrauch Minderjähriger durch Kleriker »eine Durchsuchung sämtlicher Diözesen«. Der Staat habe die Pflicht, kirchliche Akten sicherzustellen.

Patricia Fox, Ordensfrau und Menschenrechtlerin, muss die Philippinen verlassen. Fox wollte sich mit weiteren Menschenrechtlern ein Bild über die Lage in Mindanao machen. Luz Rimban, Direktorin des Asian Center for Journalism an der Universität Manila, beklagt den Krieg von Präsident Rodrigo Duterte gegen die Medien im Land. Polizisten würden Reporter zu Hause aufsuchen und eine positive Berichterstattung über die »guten Taten« der Polizei im sogenannten Drogenkrieg verlangen, unabhängige Zeitungen und Online-Portale würden durch immense Steuerforderungen und Androhung von Lizenzentzug eingeschüchtert. Die kritische Tageszeitung Philippine Daily Inquirer wurde an einen Duterte-Freund verkauft. Die regelmäßigen Tiraden des Präsidenten auf die Presse unterminieren »kontinuierlich das Vertrauen der Menschen in die Medien«, klagt Rimban.

Trevor Willmott, anglikanischer Bischof von Canterbury, sorgt sich um die englische Gesellschaft. Der Streit über den Brexit reiche bis in Familien und Kirchengemeinden hinein.

Ulrich Bauch, Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB), hat es abgelehnt, einen Erste-Hilfe-Kurs für die AfD-Fraktion im Bundestag anzubieten. Sein Verband werde keine Geschäftsbeziehungen mit der AfD eingehen. Ulrike Schielke-Ziesing, AfD-Abgeordnete, findet das unglaublich. Bei einem Erste-Hilfe-Kurs gehe es darum, im Notfall Leben zu retten, unabhängig davon, ob die Werte der Beteiligten übereinstimmten.

Susanne B

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen