Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2016
Gefährlicher Egoismus
Warum sich die Deutschen mit Gerechtigkeit so schwertun
Der Inhalt:

Schönheit des Geistes

von Brigitte Neumann vom 04.11.2016
Der Computerwissenschaftler David Gelernter warnt vor den Gefahren der Künstlichen Intelligenz
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Es klingt wie Science-Fiction: Manche Forscher erwarten, dass selbstlernende Computer bis 2075 menschenähnliche Intelligenz erreichen und ein paar Jahre später den Menschen überflügeln werden. Der Physiker Stephen Hawking warnt davor, ebenso der Microsoft-Gründer Bill Gates, es handle sich um eine existenzielle Gefahr. Im vergangenen Jahr verfassten sogar Hunderte von Wissenschaftlern einen offenen Brief, um ihre Sorge auszudrücken.

Auch David Gelernter, Maler, Talmud-Gelehrter, Informatiker und Professor für Computerwissenschaften an der Elite-Universität Yale, sieht die aktuelle Entwicklung kritisch. In seinem jüngsten Buch schreibt er: »Wenn wir eines Tages Roboter mit einem Intelligenzquotienten von 500 gebaut haben, können wir leicht auch solche mit Intelligenzqu