Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2016
Gefährlicher Egoismus
Warum sich die Deutschen mit Gerechtigkeit so schwertun
Der Inhalt:

Monsanto-Tribunal

vom 04.11.2016

Zum Monsanto-Tribunal Mitte Oktober sind rund dreißig Bauern, Landwirtschaftsexperten und Eltern kranker Kinder nach Den Haag gereist. Dort beschuldigten sie den Agrarkonzern Monsanto, die menschliche Gesundheit zu gefährden, Böden und Pflanzen zu zerstören und die Rechte von Bauern zu missachten. Monsanto selbst hatte eine Einladung zum Tribunal abgelehnt und in einem offenen Brief von einem »Scheinprozess« gesprochen. Françoise Tulkens, die dem Richtergremium angehörte, sagte dazu: »Monsanto hat wohl nicht verstanden, dass es sich hier um ein Tribunal handelt, wo es um Meinungen geht. Der Konzern glaubt, dass wir sie hier zivil- oder strafrechtlich verurteilen, das ist aber gar nicht möglich.«

Tatsächlich ist das Ziel des Tribunals, ein Rechtsgutachten über die Schäden an Umwelt und Gesundheit, für die Mons

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen