Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2011
Das Rätsel des Bösen
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Hartmut Meesmann vom 04.05.2012

es gibt Phänomene, die in höchstem Maß rätselhaft sind. Zu ihnen gehört ganz sicher das »Böse«. Man steht oft fassungslos vor dem, was Menschen anderen Menschen antun können. Die Politologin, Theologin und Publizistin Antje Schrupp ist diesem Phänomen im Auftrag der Redaktion einmal gründlicher nachgegangen. Sie hat sich schon länger mit dem Thema beschäftigt: in Aufsätzen und Vorträgen. Was ist das Böse? Wie lässt es sich erklären? Ist Gott auch böse? Kann man das Böse bekämpfen? Antje Schrupp versucht eine Antwort (Seite 28).

Nicht rätselhaft, aber »politisch doch eher diffus« wirkt die Occupy-Bewegung auf den Kollegen Wolfgang Kessler. Der Wirtschaftsfachmann hatte sich kürzlich in Frankfurt unter die überwiegend jungen Leute gemischt, die seit Wochen vor der Europ

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen