Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2021
Vergeben und vergessen
Was billige Gnade von echtem Verzeihen unterscheidet
Der Inhalt:

Ratschläge fürs faire Reisen

vom 22.10.2021

Gegen Ende der Corona-Pandemie steigt das Interesse an Fernreisen nach Asien, Afrika und Lateinamerika wieder an. Mit dem One Planet Guide, einem interaktiven Online-Angebot, bietet Brot für die Welt nun einen Begleiter von der Planung über die Tour bis zur Zeit nach der Rückkehr. Nach Angaben der Hilfsorganisation ermöglicht das Tool zum Beispiel durch die Nutzung lokaler Buchungsplattformen eine neue Qualität des Reisens und hilft, die Auswirkungen des eigenen Reiseverhaltens einzuordnen. Es zeige, wie man Greenwashing bemerkt, gebe Tipps zum Ressourcensparen sowie Orientierung zum Umgang mit fliegenden Händlern oder beim Besuch spiritueller Orte.

Dieser Artikel stammt aus Publik-Forum 20/2021 vom 22.10.2021, Seite 63
Vergeben und vergessen
Vergeben und vergessen
Was billige Gnade von echtem Verzeihen unterscheidet

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.