Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 20/2017
Neuer Mut in schweren Zeiten
Jüdische Gemeinden in Deutschland
Der Inhalt:

Süße Schokolade aus den Anden

Die bolivianische Genossenschaft El Ceibo zeigt, wie Kakaobauern ihr Leben verbessern können, wenn sie sich zusammenschließen. Zu Besuch bei einem Erfolgsprojekt des öko-fairen Handels

Die grünen Säcke mit dem Logo von El Ceibo stapeln sich bis zur Decke der Lagerhalle, in der Elvio Lanchipa gerade mit der Sackkarre hantiert. Er ist für den Nachschub für die Schokoladenfabrik verantwortlich, die sich nebenan befindet. Seinen Overall ziert auch das Logo der Genossenschaft, ein Tropenbaum, der besonders widerstandsfähig ist. Lanchipa ist, wie alle Mitarbeiter von El Ceibo, Genosse, also am Unternehmen beteiligt. Er kennt die Kakaoproduktion en détail und ist stolz darauf, dass die Genossenschaft aus dem Rohstoff Schokolade produziert. »Anfang des Jahres sind Osterhasen und Ostereier der Renner. Später werden dann Pralinen, Schok

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.