Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2016
»Schaut doch mal rein in die Bibel!«
Bodo Ramelow über Christsein und Kapitalismus
Der Inhalt:

Ist Geschichte sinnlos?

von Christian Modehn vom 07.10.2016

Tamás Miklós
Der kalte Dämon
C. H. Beck. 362 Seiten. 29,95 €

Den Verlauf der Geschichte haben viele Menschen immer schon als sinnlos erlebt und gedeutet. Überwältigend sind die Erfahrungen von Ungerechtigkeit und Leid, zu schwach der Trost der Religionen. Einige Philosophen versuchten dennoch, in den Wirrnissen der Historie einen letzten Sinn, eine herrschende Vernunft für alle plausibel zu machen. Die Geschichtsphilosophie ist notwendigerweise eine der besonders umstrittenen Disziplinen, aber gerade heute aktuell! Tamás Miklós, international geschätzter Philosoph in Budapest, hat selbst Vorbehalte, Geschichtsphilosophie zu betreiben, so wie dies etwa die deutschen Idealisten taten. In 14 Kapiteln, unter anderem zu Kant, Hegel, Schiller, Nietzsche, Benjamin oder Feyerabend, analysiert er in sehr an

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen