Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2016
»Schaut doch mal rein in die Bibel!«
Bodo Ramelow über Christsein und Kapitalismus
Der Inhalt:

Reformation am Rande: Für die kämpfenden Bauern

Christoph Schappeler aus Memmingen verbreitete republikanische Gedanken

Den »aufgeblasenen Herren, seien es Papst, Kaiser oder König, die meinen, ihre Herrschaft stände ihnen von Geburt zu und die sich nicht für Amtleute Gottes halten, denen sei man keinen Gehorsam schuldig«. Herrschaft sei ein göttliches Amt, das genauso ein »Schneider, Schuster oder Bauer« ausführen könne: Hauptsache, er regiere allein nach den Geboten Gottes, fördere den gemeinen Nutzen und halte die Menschen zur brüderlichen Einigkeit an. »Darum allein und aus keiner anderen Ursache ist eine Obrigkeit eingesetzt und von Gott verordnet.«

So steht es in der Flugschrift An die Versammlung gemeiner Bauernschaft aus dem Frühjahr 1525. In jenem Jahr hatt

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.