Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2015
»Der Papst muss liefern«
Publik-Forum-Streitgespräch über Reformen in der katholischen Kirche
Der Inhalt:

Spiritprotokoll
Die Schönheit schauen

von Gunhild Seyfert vom 09.10.2015
Pilgern auf Buddhistisch: Das heißt, zehn Tage zu wandern, zu schweigen – und nicht zu jammern. Unsere Autorin hat es versucht
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

6 Monate zum Preis von 5
  • Digitalzugriff sofort und gratis
  • Zugriff auf mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum in Ihrem Briefkasten und als E-Paper/App
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
  • endet automatisch

Ich will gehen, einfach nur gehen. Meinen ständigen Sitzplatz im Büro verlassen und endlich draußen sein. Unter freiem Himmel schlafen und mich in der Natur bewegen. Mir selbst dabei nahekommen und vielleicht auch dem Geheimnis Gottes – in der Schönheit seiner Werke, in der Begegnung mit anderen Menschen, im Blick auf leuchtende Sterne in der Nacht.

Zusammen mit meinem Mann melde ich mich übers Internet für den Dharma-Yatra an. »Yatra« ist ein Wort in Pali, der Sprache der alten buddhistischen Texte, und bedeutet: der Weg. »Dharma« kann man mit »die Lehren Buddhas« umschreiben. Jeden Sommer treffen sich mehr als hundert Leute aus mehreren Ländern in Südfrankreich, um zehn Tage lang buddhistisch inspiriert unterwegs zu sein. Sie wollen schweigend pilgern und meditieren