Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2013
Gehätschelt und doch betrogen?
Familien in Deutschland
Der Inhalt:

Wenn Christen züchtigen

von Harald E. Gersfeld vom 11.10.2013

Helmut Jaschke
Du schlägst mit dem Stock, aber rettest sein Leben!
Die religiösen Wurzeln kindlichen Missbrauchs und die Folgen. Wagner. 190 Seiten. 15,80 €

Der katholische Religionspädagoge und Therapeut Helmut Jaschke zeigt in diesem engagierten Plädoyer auf, dass »mit der Bibel in der Hand und unter dem Zeichen des Kreuzes über Generationen hinweg Menschen schon als Kinder misshandelt und missbraucht wurden«. Er verweist auf die vielen Stellen in der Bibel und in der theologischen Literatur, die nicht nur in den vergangenen Jahrhunderten zu körperlicher Züchtigung (inklusive sexueller Gewalt) geführt haben, sie sogar rechtfertigten. Nur wenn diese christliche Denktradition, die Gott zum Strafverfolger macht, eingestanden werde, könnten vorhandene Traumata überwunden werden. Unabdingbar sei auch d

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen