Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2013
Gehätschelt und doch betrogen?
Familien in Deutschland
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Wolfgang Kessler vom 11.10.2013

lange Zeit galt die Familie als Auslaufmodell. Unabhängigkeit wurde zum Maß aller Dinge. Doch jetzt ist die Familie zurück. Für viele Jüngere ist sie das wichtigste Lebensziel. Die Älteren schätzen ihren Halt mehr denn je. Diese Wiederentdeckung freut Jürgen Borchert. Seit Jahrzehnten fordert der ehemalige Sozialrichter
Gerechtigkeit für die Familien. Wütend streitet er gegen einen Staat, der den Familien »die Sau vom Hof stiehlt, um ihnen dann zwei Koteletts zurückzugeben«: Seite 12.

Doch wann ist eine Familie eine Familie? In den Kirchen war dies lange unumstritten: Frau und Mann heiraten und haben Kinder. So will es die Bibel. Aber ist dies wirklich so? Zumindest unter Protestanten ist dies strittig. Natürlich ist ihnen die Ehe heilig, aber was ist mit Patchwork-Familien und gleichg

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen