Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 19/2009
Aufbrechen.
Lehren aus einer Wahl, die für viele keine war
Der Inhalt:

»Ehrenmorde« und ihre Opfer

von Aglaja Beyes-Corleis vom 09.10.2009

Ayse Önal Warum tötet ihr? Droemer. 330 Seiten. 18,95 €

Ayse Önal, Journalistin und Menschenrechtsaktivistin, schildert das Schicksal von Opfern und Tätern der berüchtigten »Ehrenmorde«. Dazu hat sie die Täter in türkischen Gefängnissen besucht und daraus zehn Geschichten in Romanform verfasst, die auf authentischen Ereignissen beruhen. Die Stärke des Buches liegt in Önals Fähigkeit, sich in die Täter hineinzuversetzen und zu zeigen, dass auch sie mit der Mordtat zu Opfern werden – weil sie sich durch sozialen Druck zu ihren Taten getrieben fühlen. Leider geht die Autorin nicht darauf ein, dass es sich bei »Ehrenmorden« um ein vorislamisches Phänomen handelt. Vielmehr zeigt sie sich überzeugt, »dass die Religion dadurch, dass sie sich nicht deutlich gegen die Morde ausspricht, zu dieser Praxis beiträgt«. Fatw

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen