Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2016
Ein letztes Fest?
Der Protestantismus feiert die Reformation
Der Inhalt:

Der Letzte Brief (Vorsicht Satire!): Liebe Angela,

nach all dem Mediengetöse in der letzten Zeit über Einladungen zu Parteitagen und angebliche Zerwürfnisse zwischen uns möchte ich Dir doch mal in aller Offenheit sagen, wie großartig ich Dich finde.

Wie ein Baum im heftigsten Sturm bleibst Du standhaft und behältst Deine Linie bei, komme, was da wolle. Sicher, ich habe in der jüngsten Zeit die ein oder andere kleine Korrektur in der Flüchtlingspolitik angemeldet, im Großen und Ganzen aber bist Du mit Deiner Unbeugsamkeit ein großes Vorbild für mich, ja, ich finde sogar, das Amt der Bundeskanzlerin ist längst zu eng geworden für eine Politikerin Deines Formats, Deines Weitblicks und Deiner Souveränität. Warum sollte sich eine Frau mit Deinen Eigenschaften überhaupt noch mit den Niederungen der deutschen Politik befassen, schoss es mir jüngst wie ein Blitz durch den Kopf.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen