Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2016
Ein letztes Fest?
Der Protestantismus feiert die Reformation
Der Inhalt:

Das Töten beenden

Der Jurist Hinrich Bartels will mit dem Recht Kriege verhindern

In seinem Berufsleben als Amtsrichter hat Hinrich Bartels viele Streitigkeiten zwischen Privatpersonen in Zivilprozessen beigelegt. Wenn es gelingt, Konflikte zwischen Personen aufgrund eines solchen Verfahrens zu Ende zu bringen, so überlegte der Richter irgendwann, warum sollte das nicht auch für staatliche Konflikte gelingen? Das war in den 1980er-Jahren, in der Zeit des Kalten Krieges. Bartels arbeitete sich in das Völkerrecht ein und begann, Abläufe zu simulieren, die den Krieg und das Töten beenden könnten. Das Ergebnis: eine internationale Verfahrensordnung zur Regelung von Konflikten, der sich alle Staaten anschließen. Und die alle Staaten in die Pflicht ni