Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2015
Der große Auszug
Kirchenaustritte: Was jetzt auf dem Spiel steht
Der Inhalt:

Einspruch: Gutmenschentum

vom 25.09.2015

Zu: »Unter die Haut« (16/15, Seite 40-44)

Ich nehme Ihre Artikel zu Flüchtlingen doch als recht tendenziös wahr, bisweilen erkennbar aus der »Gutmenschsicht« und somit keinesfalls als Hilfsmittel einer ausgewogenen Meinungsbildung geeignet. Ist ihre Darstellung von durchgängig hoch motivierten, gebildeten, zumeist studierten Flüchtlingen in der Realität wirklich haltbar? Wo sind die einfachen Menschen ohne Schulbildung? Oder all die Landarbeiter, Taglöhner, Hilfsarbeiter, Handwerker? Gibt es nur edel gesinnte Menschen unter den Asylsuchenden? Wie hat die Flucht diese Menschen verändert? Wo bleiben die Denk- und Handlungsansätze, wie es weitergehen soll mit der Integration? Wie viele Menschen verträgt unsere Gesellschaft, ohne in extreme Lager zu zerbrechen? Konrad Schinkinger-Wauer, Ra

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen