Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2015
Der große Auszug
Kirchenaustritte: Was jetzt auf dem Spiel steht
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

vom 25.09.2015

Thomas Söding
Nächstenliebe
Herder. 424 S. 26,99 €

Der Bochumer katholische Neutestamentler legt eine umfassende, dichte, aber durchweg verständliche Untersuchung vor, wie in den unterschiedlichen Texten des Neuen Testaments die Nächsten- und Feindesliebe als Kernstück christlicher Ethik begründet und gedeutet wird: als eine Steigerung des alttestamentlichen Liebesgebots, das in der Liebe Gottes zu den Menschen gründet. Ein sozial-ethisches Programm für eine nachhaltige Reform der Gesellschaft erkennt Söding in der christlichen Nächstenliebe nicht. Dazu brauche es das Prinzip der Gerechtigkeit. So bleibt die Frage, wie das jesuanische Gebot der Feindesliebe nicht nur im Nahbereich persönlicher Begegnungen, sondern auch politisch (Pazifismus?) umgesetzt werden könnte, letztlich offen. Wer theologische Systematik zu schätzen weiß, wird hier fündig. Hartmut Meesmann

Eugen Drewermann im Gespräch mit Jürgen Hoeren
Jan Hus im Feuer Gottes
Patmos. 252 Seiten. 25 €

Zum Jan-Hus-Gedenkjahr nutzt Drewermann im Gespräch mit Jürgen Hoeren die Gelegenheit, erneut seine Einwände und Bedenken gegenüber kirchlicher Praxis zu formulieren. Dabei ordnet er die Anliegen des Prager Frühreformators in einen sehr langen historischen Zusammenhang ein. Die Entwicklungslinie des Hus’schen Denkens reiche vom 2. Jahrhundert bis hin zu Martin Luther. Die Beschäftigung mit Jan Hus gerät so über weite Strecken zum bloßen Anlass für generelle Kritik. Dabei wird mitunter die Grenze zum Missverständlichen erreicht. Indem vieles sehr vage formuliert wird, wirken manche historischen Bezüge so, als ob sie künstlich den Thesen Drewermanns angepasst wurden. Dies reicht bis zu der Gefahr, durch manche Formulierungen antijüdische Stereotype zu bedienen. Das mag zum Teil aus der ursprünglichen Mündlichkeit der Aussagen resultieren, wirft aber doch Fragen auf. Und ob immer so klar ist, was »Jesus wollte« und wie es Drewermann zu wissen meint, ist zu bezweifeln. Michael Gebel

Hans-Ulrich Grimm
Garantiert
gesundheitsgefährdend
Droemer. 304 Seiten. 18 €

Der Titel wirkt reißerisch, man

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen