Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2014
Da geht noch was!
Träume leben im Alter
Der Inhalt:

Editorial: Liebe Leserin, lieber Leser,

vom 26.09.2014

was ist eigentlich »alternativlos«? Außer dem Tod fällt mir wenig ein. Hinter unseren Erfahrungen, Entscheidungen und Erfolgen liegt immer auch die andere Möglichkeit, die nicht Wirklichkeit wurde. Hätte ich auch Pech haben können bei meiner Klettertour neulich, die atemberaubend schön, aber gefährlich war? Was wäre aus mir geworden, wenn ich einen anderen Beruf gewählt hätte? Und was wäre wohl passiert, wenn ich damals, vor dreißig Jahren, durchs Abitur gefallen wäre?

Die Alternativen, vor denen wir in unserem Leben immer wieder stehen – freiwillig oder unfreiwillig –, sind unser ganz persönliches Thema. Alternativen gibt es aber auch in der Politik, der Theologie, der Kultur. Da sind die meisten Entscheidungen alles andere als »alternativlos«. Frau Merkel, die Erfinderin dieses »Unworts des Jahres 2010«, lässt aber bis heute nich

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen