Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2013
Die Ware Frau
Soll man Prostitution verbieten?
Der Inhalt:

Russen helfen großzügig syrischen Christen

vom 27.09.2013

Während im Westen die Spendenbereitschaft für die Opfer des Krieges in Syrien eher niedrig ist, haben die Orthodoxen Russlands bereits viele Millionen Rubel gesammelt, um den Bedrängten beizustehen. »Selbst aus Krymsk, das 2012 von einer fürchterlichen Überschwemmung getroffen wurde, treffen Spenden ein«, meldet das Moskauer Patriarchat. Der eng mit Staatschef Wladimir Putin verbundene Patriarch Kyrill bat die Gläubigen inständig, besonders den orthodoxen Glaubensbrüdern in Syrien zu helfen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen