Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2013
Die Ware Frau
Soll man Prostitution verbieten?
Der Inhalt:

Mehr als 100 000 gegen Vattenfall in der Lausitz

vom 27.09.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Unter dem Motto »Kein weiteres Dorf mehr für Vattenfalls Kohle, hier Einwendung unterschreiben« sammelten Aktive der Hamburger Initiative Moorburgtrasse stoppen 2000 Unterschriften gegen Vattenfalls Tagebaupläne in der Lausitz. Insgesamt 112 100 Menschen haben gegen den vom Energiekonzern Vattenfall geplanten Tagebau Welzow Süd II in Brandenburg protestiert. Welzow ist einer der wenigen sorbischen Orte. Die Einwendungen wurden in Cottbus an die Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg übergeben. Begleitet wurde die Übergabe von einer Protestaktion von Greenpeace.