Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2012
Wer rettet den Euro vor seinen Rettern?
Europa am Scheideweg
Der Inhalt:

Spekulation mit Boden

von ne Mabille vom 21.09.2012

Wilfried Bommert Bodenrausch Eichborn. 384 Seiten. 19,99 €

Wer mit Boden spekuliert, treibt die Nahrungsmittelpreise in die Höhe und erzeugt mehr Hunger. Diese fatale Entwicklung ist Wilfried Bommerts Thema. »Vierzig Prozent der Ackerflächen der Welt stehen zum Verkauf«, schätzt der langjährige Leiter der WDR-Umweltredaktion. Zu den Eroberern von heute gehören Energiekonzerne und chemische Industrie. Sie sichern sich riesige Flächen selbst in Ländern, in denen der Hunger herrscht. Rohstoffe zur Herstellung von Plastik und Agrosprit für das postfossile Zeitalter sollen hier wachsen – auf Kosten der Armen. Eine internationale Konvention, die die Spekulation mit Nahrungsmittelrohstoffen oder mit Land verbietet, wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Bommert nennt weitere Schritte, hält aber die politische Kl

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen