Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2016
In eurer Welt kann ich nicht sein
Warum Liah vor ihrer Familie flieht
Der Inhalt:

Freiwillige gesucht

vom 09.09.2016

Die ersten Stellen im EU-Freiwilligendienst für humanitäre Hilfe in Krisengebieten sind ausgeschrieben. Für Länder wie den Senegal, Libanon, Haiti, Kambodscha oder Ecuador werden Bewerber über 18 Jahren gesucht. Gefragt sind Kenntnisse in Politik, Ingenieurswesen, Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Buchhaltung oder Erziehung. Die Freiwilligen erhalten eine intensive Vorbereitung auf ihren Einsatz. Kosten für die Unterkunft und die Reise werden von der EU übernommen. Ab Ende dieses Jahres können Europäer zwischen vier Wochen und achtzehn Monaten in Krisengebieten weltweit helfen. Kriegsgebiete sind ausgenommen.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen