Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2013
Schutzschirm der Seele
Was uns die Kraft gibt, immer wieder aufzustehen
Der Inhalt:

»Bürger hätten die Kontrolle«

von Anke Schwarzer vom 13.09.2013
Warum sollen die Energienetze zurück in die öffentliche Hand? Fragen an die Aktivistin Wiebke Hansen
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

? Am 22. September stimmen die Hamburger über Ihre Initiative »Unser Hamburg – Unser Netz« ab. Sie möchten, dass die Stadt die Energienetze, also Strom, Gas und Fernwärme, kauft und selbst betreibt. In welchem Zustand sind diese Netze?

! Das ist nicht transparent, weil die Konzerne dies nicht veröffentlichen. Sie sind dazu aber auch nicht verpflichtet.

? Warum soll die Stadt Hamburg dafür ein bis 2,5 Milliarden Euro ausgeben? Noch dazu ohne zu wissen, in welchen Zustand sie sich befinden?

! Das ist ja genau der Grund! Sie muss doch den Zustand ihrer Infrastruktur kennen! Die Stadt sollte die Energienetze selbst betreiben, weil sie stärker an der Versorgungs