Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2013
Schutzschirm der Seele
Was uns die Kraft gibt, immer wieder aufzustehen
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 13.09.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Daniel Alter, Rabbiner in Berlin, ist der Ansicht, dass in Berlin der Antisemitismus offener und aggressiver geworden sei. Alter war vor einem Jahr von mutmaßlich arabischstämmigen Jugendlichen krankenhausreif geschlagen worden. In der Bundeshauptstadt gebe es bereits No-Go-Areas für öffentlich erkennbare Juden, so etwa in Teilen von Wedding und Neukölln, sagte Alter. Es habe aber auch eine »Welle der gesamtgesellschaftlichen Solidarität« gegeben. Dies hätte ihm sehr geholfen, sich in Deutschland und in Berlin weiter gut zu fühlen und zu sagen: »Ich bleibe hier und ich mach weiter.«

Ludwig Schick, Bischof von Bamberg, hat das repressive Vorgehen von Staat und Polizei in Bayern gegen Flüchtlinge in München kritisiert. Trotz kleiner Verbesseru