Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2016
Schwester Kuh
Was wir den Tieren schulden
Der Inhalt:

Hürdenlauf in Konstanz gegen TTIP

Anti-TTIP-Aktivisten in Konstanz bekommen Steine in den Weg gelegt. So hat die Stadtverwaltung die Gebühren für Informationsstände in der Innenstadt kürzlich drastisch erhöht. Weil kein Gemeinderatsbeschluss dazu vorliegt, will die Gruppe auch weiterhin nur die bisherige Verwaltungsgebühr für ihre Infostände am Wochenende zahlen, berichtet Pit Wuhrer von »Konstanz gegen TTIP«.

Gegenwind erhält die Gruppe auch von den örtlichen Gemeindeblättern. In Hallo Radolfzell, in der Höri-Woche und in Stockach informiert hatte die Initiative kleine, privat bezahlte Anzeigen gegen TTIP veröffentlicht. Die Anzeigen zur Anti-TTIP-Demo am 17. September in der Landeshauptstadt Stuttgart lehnte der Primo-Verlag ab. Begründung: Das Amtsblatt dür

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen