Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2014
Frieden schaffen – mit Gewalt?
Der Inhalt:

Mit Flashmob gegen Rechtsextremisten

vom 29.08.2014

»Mob Cologne 2014« nennt sich eine Aktion des Bundes der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) im Stadtverband Köln am Samstag, den 27. September. Ab 14 Uhr werden Jugendliche und junge Erwachsene des BDKJ an zahlreichen Orten der Domstadt sogenannte »Flashmobs« bilden, spontane Zusammenrottungen und Demonstrationen. Ihr Ziel: Sie wollen gegen den Rechtsextremismus in all seinen Formen protestieren. Es gelte, die Welt besser zu machen und ein Zeichen für Vielfalt und gegenseitigen Respekt zu setzen. Außerdem wollen die BDKJler, so formuliert ihr Stadtverband, »deutlich machen, dass sie die Würde aller Menschen, gleich welcher Nation, Ethnie, Religion, sexuellen Orientierung und Geschlechts, verteidigen«.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen