Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2011
Auf Leben und Tod
Streit um die Organspende
Der Inhalt:

Zahlen und Fakten

vom 30.08.2011

Derzeit warten in Deutschland rund 12 000 Menschen auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Im Jahr 2010 gab es hier 1296 postmortale Organspender und 4205 Organtransplantationen.

In Deutschland gilt seit der Verabschiedung des Transplantationsgesetzes die »erweiterte Zustimmungslösung« (siehe Text).

Für die Transplantation gelten strenge Bestimmungen. Das Organ darf dem Verstorbenen nur entnommen werden, wenn der Hirntod sicher nachgewiesen ist und eine Zustimmung des Betroffenen oder von nahen Verwandten vorliegt.

Die Feststellung des Hirntodes erfolgt durch mindestens zwei unabhängige Ärzte, die eine mehrjährige Erfahrung in der Intensivbehandlung von Patienten mit schweren Hirnschädigungen mitbringen müssen und nicht dem Transplantationsteam angehören.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen