Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2018
Himmlische Klänge
Musik als spirituelle Kraft der Religionen
Der Inhalt:

»Zu viele Zigarettenstummel am Strand«

Kea Hinsch radelt an den deutschen Küsten entlang. Nicht um Urlaub zu machen, sondern um Müll zu sammeln

Seit Juni bin ich mit dem Fahrrad auf meiner »Tour de Meeresmüll« unterwegs. Los ging es am Strand von Zingst, dann die Ostseeküste hoch bis nach Kiel, hinüber an die Nordsee, Föhr und dann über Hamburg wieder nach Süden. Die Tour endet in Bremen, wo ich einen Bundesfreiwilligendienst beim Bund für Umwelt und Naturschutz BUND mache.

Mit der Idee für die Müllsammeltour habe ich mich beim BUND beworben und gefragt, ob sie mitmachen würden. Ich interessiere mich für Umweltschutz schon seit der achten Schulklasse. Damals ging es mir erst um Tierschutz, ich wurde Vegetarierin und habe nach und nach sämtliche Umweltth