Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Weltjugendtag Krakau

vom 07.08.2015
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Papst Franziskus sei unter den Ersten gewesen, die sich per E-Mail für den Weltjugendtag vom 26. bis 31. Juli 2016 im polnischen Krakau anmeldet hätten. Ab sofort können sich Jugendliche aus aller Welt auf den Internetseiten www.wyd.va und www.krakow2016.com registrieren lassen. Die Anmeldung besteht laut Jugendreferent Paul Metzlaff aus zwei Phasen: »In der ersten Phase können sich Großgruppen mit bis zu 5000 Personen anmelden.« Anschließend würden diese in »Kleingruppen von maximal 150 Personen« aufgeteilt. Namen müssten nicht angegeben werden, benötigt werde nur die Information, wie viele Männer und Frauen teilnähmen und ob unter ihnen Menschen mit Behinderung seien. Motto: »Selig die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden«.