Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Der Letzte Brief (Vorsicht Satire!)
Lieber Michel Platini!

vom 07.08.2015
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Verehrter Freund und Mitstreiter, dass du die Nachfolge unseres geschätzten Sepp Blatter als Chef des Weltfußball-Verbandes antreten möchtest, begrüße ich sehr. Das entschiedene Zaudern und Dein Faible für ein entschlossenes Sowohl-als-auch sind Eigenschaften, die für jegliches Führungsamt qualifizieren.

Wichtig wird aber auch sein, wer künftig unter deiner Regie Fifa-Generalsekretär werden soll. Ich hätte da einen ausgezeichneten Kandidaten, der dich gut ergänzen könnte und der außerdem den Charme hätte, von außen zu kommen und daher unbelastet von allen Ermittlungen, Vorwürfen und angeblichen Verstrickungen in mafiöse Geschäfte zu sein. Es ist der jetzige bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer.

Wie du vielleicht weißt, ist der M