Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Sozialprotokoll
»Ich spüre das ständig«

von Josefine Janert vom 07.08.2015
Sylvia Ader (34) leidet an Krebs. Cannabis hilft gegen die Schmerzen. Sie hat erstritten, dass ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

In meiner Wohnung hängen mehrere Buddha-Bilder. Einem dieser Buddhas streiche ich jeden Tag über den Bauch. Ich glaube, dass er über mich wacht. Religiös bin ich eigentlich nicht. Ich lebe von Tag zu Tag, ohne die Zukunft zu planen. Was mir widerfahren ist, ist Schicksal. Ich habe es akzeptiert. Als ich das neulich meinem Psychologen sagte, antwortete er: »Dann brauchen Sie nicht mehr zu mir zu kommen!« Er meinte das ernst. Ich gehe trotzdem weiter hin.

Vor drei Jahren entdeckte ich weiße Flecken in meinem Mund. Mein Zahnarzt meinte, das sei nichts Schlimmes, schickte mich aber sicherheitshalber zu einem Kiefer- und Gesichtschirurgen. Der entnahm eine Gewebeprobe. Die Diagnose lautete verruköse Leukoplakie. Es hieß, diese Veränderung der Schleimhaut sei gutartig. Die Stellen wurden entfernt. Nac