Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Grüner Boom im Ölparadies

von Bernhard Pötter vom 07.08.2015
Die Republikaner laufen Sturm gegen Obamas Klimaschutzpläne. Doch die Energiewende läuft. Auch dank des Papstes
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Auf den braunen Hügelkuppen eine Autostunde nördlich von Los Angeles dreht sich die Zukunft: Fast 5000 riesige Rotoren bedecken den Tehachapi-Pass in Kalifornien. Hier wächst der größte Windpark der Welt in den Himmel, mit Rotoren, die bei voller Leistung Energie wie aus fünf Atomkraftwerken in die Klimaanlagen von Los Angeles schicken.

Weitgehend unbemerkt von Deutschland ist auch in den USA eine Energiewende in vollem Gang. Allerdings ganz anders als im Staat der Mülltrennung und des »Erneuerbare-Energien-Gesetzes«. Im »Land der unbegrenzten Möglichkeiten« zählen vor allem technischer Fortschritt, hohe Gewinne und energiepolitische Unabhängigkeit. Erst danach kommt der Klimaschutz, der in Washington noch immer ein ideologisches Minenfeld ist.

Die Wut über den Ökopa