Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2015
Rechte Christen
Woher sie kommen. Wie man sie aufhält
Der Inhalt:

Buch des Monats
Christen suchen Zuflucht

von Norbert Copray vom 07.08.2015
Bedrängnis im Nahen Osten
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Linda Dorigo/Andrea Milluzzi
Bedrohtes Refugium
Christliche Minderheiten im Nahen Osten.
Till Schaap Edition (Bern). 134 Seiten plus
130 Abbildungen. 39,80 €

Die geografische Wiege des Christentums brennt. Dort waren die ersten bedeutenden christlichen Gemeinden (vergleiche Publik-Forum 8/2013). Der Nahe Osten ist heute nicht nur Schauplatz des kriegerischen Konflikts zwischen Israel und der arabischen Welt, sondern auch zwischen der arabischen Welt und der Türkei. Er ist der Kampfplatz der innerislamischen Auseinandersetzungen zwischen den Sunniten und Schiiten ebenso wie zwischen Islamisten und gemäßigten, liberalen Muslimen. Auf diesem Kriegsschauplatz, der immer mehr vom sogenannten Isla