Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2014
Papst Franziskus und seine Gegner
Der Inhalt:

Nachgefragt: Löst Limburg seine Bischofskrise?

Der Theologe Patrick Dehm hält nichts von Seelsorge, wo Vertrauen fehlt

Publik-Forum: Herr Dehm, das Bistum Limburg bietet demnächst Beratung und Begleitung für Menschen an, die in der Amtszeit des Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst bedrückende Erfahrungen gemacht haben. Der Interimsverwalter des Bistums, Weihbischof Manfred Grothe, hat sich mit einem Brief an Ehrenamtliche in den kirchlichen Gremien gewandt. Ihnen wird ab 1. September Seelsorge per Hotline zuteil, auf Wunsch auch anonym. Ein guter Weg, um die Vergangenheit zu bearbeiten?

Patrick Dehm: Nein. Seelsorgliche Aussprache kann keine Aufarbeitung und Wiedergutmachung ersetzen. Zahlreiche Menschen sind eingesch