Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2014
Papst Franziskus und seine Gegner
Der Inhalt:

Architektur des Friedens

Stadtplanung kann Konflikte verschärfen oder zur Lösung beitragen. Eine Ausstellung in München

Architekten, meint Andres Lepik, sollten sich nicht nur mit Fragen der Planung, der Ästhetik und der Finanzierung ihrer Objekte beschäftigen. Der neue Direktor des Architekturmuseums der Technischen Universität München will ein »neues gesellschaftliches Bild des Architekten« in die Debatte bringen und die Vertreter des Berufs aufrufen, »sich ihrer Verantwortung für die Gesellschaft zu stellen«. Denn Architektur, sagt Lepik, kann Menschen zusammenbringen oder Differenzen schaffen, sie ist weit mehr als Technik und Ästhetik. Stadtplanung kann Konflikte verschärfen oder zu ihrer Lösung beitragen. Beeindruckende Beispiele für eine »Architektur des F

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.