Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2019
Homosexualität und Kirche
Wo ist das Problem?
Der Inhalt:

Dürfen wir das?

von Barbara Tambour vom 26.07.2019
Flugzeuge bringen ihre Passagiere schnell, billig und meist sicher auf alle Kontinente. Sie verbinden Menschen auf der ganzen Welt – und tragen mehr als jedes andere Transportmittel zur drohenden Klimakatastrophe bei. Bleibt das Flugzeug wichtig für die Fortbewegung? Oder müssen wir in Zukunft auf das Fliegen verzichten? Eine Auseinandersetzung unter Publik-Forum-Redakteurinnen in Zeiten der Klimakrise
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Greta Thunberg fliegt nicht. Björn Ferry tut es nicht mehr. Der Biathlon-Olympiasieger von 2010 ist heute als Sportkommentator für das schwedische Fernsehen tätig. TV-Aufträge nimmt er nur an, wenn er mit dem Zug zum Einsatzort reisen kann. Die Schwedin und der Schwede gehören zu einer kleinen – aber vermutlich wachsenden – Gruppe von Menschen, die es aus Gründen des Klimaschutzes ablehnen, ein Flugzeug zu besteigen. Denn Fliegen ist die klimaschädlichste Art, sich fortzubewegen. Ein Flug von Deutschland auf die Malediven und zurück verursacht laut Umweltbundesamt pro Passagier eine Klimawirkung von mehr als fünf Tonnen Kohlendioxid. Mit einem Mittelklassewagen kann man dafür mehr als 25 000 Kilometer fahren.

Doch nicht nur das Kohlendioxid ist klimaschädlich. Beim Ve

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.