Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2018
Geborgen und unbehaust
Was Religion über Heimat sagt
Der Inhalt:
Kolumne von Anne Lemhöfer

Küchen-Ufo

vom 27.07.2018

Meine Freundin Jule ist verliebt. Ich freue mich für sie, wirklich. Es ist aber kein neuer Mann, und auch keine neue Frau. Jule ist glücklich verheiratet. Finde ich gut, ich mag den Dirk nämlich. Verschwörerisch führt sie mich in die Küche. Und da steht der Neue. Wie ein Ufo ist er mitten auf Jules Kochinsel gelandet: ihr Thermomix. Ein Küchengerät, das alles kann. Alles. Man muss nur Knöpfe drücken und daneben stehen, dann ist das Abendessen fertig. Oder das Mittagessen. Oder der Puderzucker. Der Puderzucker? »Das ist so genial. Mit meinem Thermi kann ich sogar selbst Puderzucker machen!«

Thermi?! Jule ist meine beste Freundin. Ich dachte, ich kenne sie. Oder wüsste zumindest über ihre wichtigsten Träume und Zukunftspläne Bescheid. Dass es offenbar ihr innigster Wunsch war, eigenen Puderzucker zu kreieren, das war mir neu. Ich kaufe den für fü

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen