Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2017
Wie viel Religion verträgt die Kunst?
Eine Spurensuche auf der documenta
Der Inhalt:

Forum der Völker

vom 21.07.2017

Dem Völkerkundemuseum Forum der Völker in Werl droht das Aus. Vor über hundert Jahren wurde es von Franziskanern als »Missionsmuseum« ins Leben gerufen. Doch 2019 verlässt der Franziskanerorden Werl, »weil wir in Europa keine jungen Leute mehr haben«, wie Museumsdirektor Pater Rainhard Kellerhoff sagt. Nun setzt sich die Gesellschaft der Freunde des Völkerkundemuseums für den Erhalt ein. Sie sammelt Unterschriften und sucht einen künftigen Träger und Sponsoren. Denn das Museum könne den Dialog zwischen Völkern, Kulturen und Religionen fördern und damit zum Frieden beitragen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen