Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2016
CETA, TTIP und TISA stoppen! Fairhandel statt Freihandel
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

Markus Grimm
Wo bitte geht’s zum Leben
Echter. 200 Seiten. 14,90 €

Die Kritik des Theologen, Schauspielers und Performancekünstlers Markus Grimm ist berechtigt: blutleere Dogmen und ein abstraktes Gottesbild entfremden Menschen immer stärker vom kirchlichen Glauben und den traditionellen Glaubensgemeinschaften. Religion in all ihren unterschiedlichen Formen soll demgegenüber eine Erfahrung des Heiligen ermöglichen. Hier trifft sich Religion mit der Kunst, die existenzielle Erfahrung erschließt und deutet. So weit, so gut. Wenn aber der Autor Religionen die Aufgabe zuschreibt, »einen Bezug von menschlich