Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 14/2015
Vergiftete Atmosphäre
Das Drama um die Braunkohle
Der Inhalt:

DER LETZTE BRIEF (VORSICHT SATIRE)
Sehr geehrter Herr Tsipras,

vom 24.07.2015
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

nachdem wir uns erst kräftig gestritten haben und Sie jetzt doch wie ein Löwe in Ihrem Parlament das deutsche Sparprogramm für Griechenland durchgeboxt haben, sollten wir unser Verhältnis auf eine freundschaft lichere Grundlage stellen.

Ich finde, wir haben uns einen kleinen Urlaub verdient. Deshalb möchte ich Sie fragen, ob Sie mit mir und meiner Familie ein paar Tage auf einer Ihrer schönen griechischen Inseln verbringen werden? Ich würde als Gast meinen Beitrag für Ihre marode Staatskasse leisten – und Sie hätten die Gelegenheit, meine Frau und mich mit griechischem Essen und griechischem Wein zu versorgen und uns von einer anderen Seite kennenzulernen.

Ich habe mir schon ein Hotel ausgesucht, es heißt auf Deutsch »Zur Drachme«. Die Location bietet Platz genug